SaaleWirtschaft trifft … Bürgermeister Jörg Reichl

01.09.20

Am vergangenen Freitag waren der Vorstandsvorsitzende Dr. Reimund Meffert und der Leiter der Geschäftsstelle Matthias Fritsche zu Besuch im Rudolstädter Rathaus.

Gegenstand des Gespräches mit Bürgermeister Jörg Reichl (BfR) waren Ziele und Aufgaben des Unternehmernetzwerkes. Meffert hob heraus, dass die lokalen Unternehmen mit dem SaaleWirtschaft e.V. nunmehr eine gemeinsame Stimme und ein Gesicht haben.

Alle Mitglieder verstehen sich als Botschafter und aktive Gestalter und wollen zeigen, dass Menschen hier gut leben und arbeiten können. Darum soll das Standortmarketing unter anderem durch attraktive Technologieprojekte weiter professionalisiert und vorangetrieben werden. 

„Unsere Region ist eine Innovationsregion. Es gibt Top-Arbeitgeber mit hochspannenden Produkten. Der Verein will den Technologietransfer und den Erfahrungsaustausch weiter fördern. Er wird selbst passende Angebote entwickeln oder Projekte in der Region unterstützen.“, so Dr. Meffert.

Bürgermeister Reichl unterstützt die Ambitionen des Vereins. Die Rolle als Multiplikator könne er sich gut vorstellen. Er verwies darauf, dass es wichtig ist, dass Technologie-Projekte unbedingt nachhaltig angelegt werden müssen: Die Ergebnisse dürfen kein Selbstzweck sein, sondern müssen den Menschen hier vor Ort langfristig dienen“. 

Im Ergebnis des Gespräches vereinbarten beide Seiten, sich zukünftig regelmäßig zu informieren und passende Ideen für die Region gemeinsam zu verfolgen.  

 

Pressemitteilung herunterladen


Rufen Sie uns an

03672 / 308 113