SaaleWirtschaft trifft … Bürgermeister Steffen Kania

04.09.20

Am vergangenen Donnerstag war der Vorstandsvorsitzende Dr. Reimund Meffert zu Gesprächen bei Saalfelds Bürgermeister Dr. Steffen Kania (CDU). Er wurde begleitet von RA Daniel Prauka (Stell. Vorstandsvorsitzender) und Matthias Fritsche (Geschäftsstelle).

Nach der obligatorischen Vorstellung waren sich alle Teilnehmer sehr schnell einig, dass die Gründung eines eigenen Unternehmernetzwerkes die richtige Entscheidung war. Meffert betonte, dass sich der Verein als Raumgestalter der Saaleregion versteht, der zeigen möchte, dass das Städtedreieck ein hervorragender Ort zum Arbeiten ist. Neben einem professionellen Standortmarketing sollen vor allem Fachveranstaltungen wie der Saalfelder Technologie Dialog, zum Gespräch anregen und Saalfeld als attraktiven Veranstaltungsort präsentieren.

„Saalfeld und seine Umgebung haben eine reichhaltige industrielle Vergangenheit. Dieser Tradition bewusst, will der SaaleWirtschaft e.V. das Bild einer Innovationsregion mitgestalten. Wir wollen uns bei Themen Bildung, Technologietransfer oder Digitalisierung einbringen und die Region voranbringen. Unternehmer denken immer voraus, Stadtgrenzen sind für sie uninteressant.“, so Meffert.

Bürgermeister Kania zeigt sich erfreut über die Pläne des Vereins, sich bei der Weiterentwicklung des Regionalen Entwicklungskonzeptes (REK) einzubringen. Der Bürgermeister verwies darauf, dass „das Engagement des Vereins ausdrücklich erwünscht ist. Unsere Wirtschaft benötigt Freiraum, um unternehmerische Entscheidungen im Sinne der hier lebenden Menschen zu treffen und mitzugestalten“.

Im Ergebnis des Gespräches vereinbarten beide Seiten, sich zukünftig regelmäßig zu informieren und passende Ideen für die Region gemeinsam zu verfolgen.


Rufen Sie uns an

03672 / 308 113